Angebote zu "Belle" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Alexej Gerassimez & Deutsche Streicherphilharmonie
7,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

30 Jahre Deutsche EinheitJohann Sebastian Bach (1685-1750)Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048Peter Warlock (1894-1930)Capriol Suite Ney Rosauro (*1952)Konzert für Marimbaphon und Streichorchester Nr. 1 op. 12Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)Kammersinfonie op. 110a (Bearbeitung nach dem Streichquartett Nr. 8 op. 110 von Rudolf Barschi)Ludwig van Beethoven (1770-1827)aus Streichquartett Nr. 16 F-Dur op. 1353. Lento assai e cantate tranquilloDie Deutsche Streicherphilharmonie als jüngstes deutsches Spitzen-orchester ist ein gelungenes Beispiel für die Wiedervereinigung: 1973 in der damaligen DDR als Rundfunk-Musikschulorchester gegründet, kam es 1991 als gesamtdeutsches Orchester in die Trägerschaft des Verbandes der Musikschulen und versammelt seitdem die besten Streichertalente der gesamten Bundesrepublik. Dieses Jahr steht für das Orchester ganz im Zeichen eines ebenso ambitionierten wie bewundernswerten Projekts: Anlässlich des dreißigsten Jahrestages der Deutschen Einheit unternimmt die Deutsche Streicherphilharmonie mit ihrem Chefdirigenten Wolfgang Hentrich eine Tournee durch alle Bundesländer. Die Gezeitenkonzerte haben dabei die Ehre und Freude, das niedersächsische Konzert auszurichten.Mit dem Percussionisten Alexej Gerassimez hat das Orchester einen beim Festival wohlbekannten Solisten mit an Bord: Gemeinsam mit seinen beiden Brüdern zierte Alexej als Gipfelstürmer den Titel des Saisonprogramms 2013. Inzwischen ist er ein weltweit gefragter Solist und Schlagzeugprofessor an der Musikhochschule in München. In Jever spielt er das eindrucksvolle Konzert für Marimba und Streich- orchester des brasilianischen Komponisten Ney Rosauro. Daneben erklingen beliebte Werke von Bach, Warlock und Schostakowitsch.Alexej Gerassimez (Marimbaphon)Deutsche StreicherphilharmonieWolfgang Hentrich (Musikalische Leitung)Streifzug Führung im Schlossmuseum JeverUmgeben von einem idyllischen englischen Garten, zählen das Schloss Jever zu den schönsten Baudenkmälern in Nordwestdeutschland. Lernen Sie die vielenfältige Geschichte des Schlosses und die Besonderheiten der Kulturgeschichte Frieslands bei einem Rundgang durch das Museum kennen. Insbesondere in der Belle Ètage faszinieren die historischen Räume.16:45 - 17:45 Uhr Treffpunkt:Haupteingang des MuseumsSchloßplatz 126441 JeverEine Teilnahme am Streifzug ist außlichlich für Teilnehmer des anschließenden Konzerts möglich.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Josafat
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Josafat (1906) est l'un des ouvrages les plus importants du Modernisme catalan. Dans cette nouvelle, sorte de variante catalane de La Belle et la Bête, Prudenci Bertrana prend comme décor l'espace sacré de la cathédrale gothique de Gérone pour décrire les amours sauvages et contrariées d'un sonneur de cloches monstrueux et d'une prostituée. Lors de sa parution, cette nouvelle reçut un accueil défavorable alors que les lecteurs modernes en ont apprécié l'amoralité, la force stylistique, le recours avisé aux différents niveaux narratifs, ainsi que le lyrisme parfois tragique de certaines descriptions.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Josafat
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Josafat (1906) est l'un des ouvrages les plus importants du Modernisme catalan. Dans cette nouvelle, sorte de variante catalane de La Belle et la Bête, Prudenci Bertrana prend comme décor l'espace sacré de la cathédrale gothique de Gérone pour décrire les amours sauvages et contrariées d'un sonneur de cloches monstrueux et d'une prostituée. Lors de sa parution, cette nouvelle reçut un accueil défavorable alors que les lecteurs modernes en ont apprécié l'amoralité, la force stylistique, le recours avisé aux différents niveaux narratifs, ainsi que le lyrisme parfois tragique de certaines descriptions.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Sur les berges du Richelieu - Tome 2 [On the Ba...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vallée-du-Richelieu, printemps 1906. Alors que l'arrivée des beaux jours égaie la petite communauté de Douceville, les mauvaises langues se délient dans des lettres anonymes adressées à l'archevêché. Elles dénoncent le curé Grégoire, qui héberge au presbytère sa nièce Sophie, une jeune fille de 17 ans belle à faire damner un saint. Les grenouilles de bénitier ne sont pas les seules à scruter les allées et venues de Sophie. Une mystérieuse étrangère, qui ne cache pas avoir bien connu le curé dans le passé, observe ouvertement l'adolescente depuis le parc en face du presbytère...pendant qu'à l'intérieur le vicaire Chicoine est l'objet de cruelles pulsions qu'il tente vainement de réfréner. Monsieur le curé détiendrait-il un secret bien gardé? Avec ce roman, Jean-Pierre Charland nous emporte dans un monde où la prière n'éloigne pas la chair. Please note: This audiobook is in French. 1. French. Lyne Burnabe. http://samples.audible.de/bk/adbl/030412/bk_adbl_030412_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Bahnromantik: Die goldenen Jahre der Berninabahn
72,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Belle Époque und harter Alltag. Als 1906 mit dem Bau der Berninabahn von St. Moritz nach Tirano im Veltlin begonnen wurde, hatte der mondäne Tourismus bereitsim Oberengadin Einzug gehalten. Der Hautevolee aus ganz Europa und sogar aus Übersee stand eine Anzahl von Hotels der Spitzenklasse für den Aufenthalt im Gebirgstal zur Auswahl. Und mehr noch: Mit der Eröffnung der Albulalinie von Chur nach Celerina 1903 und im darauf folgenden Jahr bis nach St. Moritz erhielt die Region auch Anschluss an das internationale Eisenbahnnetz. Dieser Band der AS-Reihe "Bahnromantik" lässt die goldenen Zeiten der Berninabahn in grossformatigen Fotografien aufleben: die Gästeschar, die sich in der Belle Époque in die wilde Gebirgswelt begibt, die Eisenbahn vor der Kulisse des Morteratsch-Gletschers und des Lago Bianco oder in den Strassen von Tirano, diecharakteristischen Bernina-Triebwagen mit frühen Skitouristen auf der Passhöhe. Aber auch die harten Seiten des damaligen Lebens fehlen nicht: der Bahnbau in der kargen Passlandschaft, die Schneeräumung bei eisiger Kälte und in weitgehender Handarbeit, der Kampf gegen Hochwasser und Erdrutsche. Ein Einleitungstext,verfasst vom Graubündner Eisenbahner Gion Caprez, vermittelt den historischen und sozialen Hintergrund für die Bildbetrachtung; Detailangaben, auch bahntechnischer Art, sind in den Bildlegenden zu finden, die vom Herausgeber Peter Pfeiffer stammen. Das Buch ist in einer zweisprachigen Ausgabe deutsch/italienischerschienen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Bahnromantik: Die goldenen Jahre der Berninabahn
74,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Belle Époque und harter Alltag. Als 1906 mit dem Bau der Berninabahn von St. Moritz nach Tirano im Veltlin begonnen wurde, hatte der mondäne Tourismus bereitsim Oberengadin Einzug gehalten. Der Hautevolee aus ganz Europa und sogar aus Übersee stand eine Anzahl von Hotels der Spitzenklasse für den Aufenthalt im Gebirgstal zur Auswahl. Und mehr noch: Mit der Eröffnung der Albulalinie von Chur nach Celerina 1903 und im darauf folgenden Jahr bis nach St. Moritz erhielt die Region auch Anschluss an das internationale Eisenbahnnetz. Dieser Band der AS-Reihe "Bahnromantik" lässt die goldenen Zeiten der Berninabahn in grossformatigen Fotografien aufleben: die Gästeschar, die sich in der Belle Époque in die wilde Gebirgswelt begibt, die Eisenbahn vor der Kulisse des Morteratsch-Gletschers und des Lago Bianco oder in den Strassen von Tirano, diecharakteristischen Bernina-Triebwagen mit frühen Skitouristen auf der Passhöhe. Aber auch die harten Seiten des damaligen Lebens fehlen nicht: der Bahnbau in der kargen Passlandschaft, die Schneeräumung bei eisiger Kälte und in weitgehender Handarbeit, der Kampf gegen Hochwasser und Erdrutsche. Ein Einleitungstext,verfasst vom Graubündner Eisenbahner Gion Caprez, vermittelt den historischen und sozialen Hintergrund für die Bildbetrachtung; Detailangaben, auch bahntechnischer Art, sind in den Bildlegenden zu finden, die vom Herausgeber Peter Pfeiffer stammen. Das Buch ist in einer zweisprachigen Ausgabe deutsch/italienischerschienen.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Die Zeit der Winzerin
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Bestseller "Die Tochter des Winzers" folgt der zweite Roman um die unerschrockene junge Winzerin Sara Lemieux, Mut in schwierigen Zeiten und erlesene Weine.Kalifornien, 1897: Die französische Winzerin Sara hat in Philippe Lemieux einen Mann gefunden, mit dem sie die Leidenschaft für guten Wein teilt. Die beiden haben große Pläne für ihr Weingut in Eagle's Run. Doch an der Schwelle zum 20. Jahrhundert kommen Herausforderungen auf sie zu, die wenige Jahre zuvor noch unvorstellbar waren. Und während sich das Paar auf der Weltausstellung 1906 im Paris der Belle Époque inspirieren lässt, ahnt es noch nicht, dass sich ihr Leben in Kalifornien drastisch verändern wird. Denn als ein Geheimnis aus der Vergangenheit Sara und Philippe einholt und ein tragisches Familienschicksal über sie hereinbricht, geht es plötzlich um viel mehr als um Rebsorten und die nächste Ernte.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Die Zeit der Winzerin
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Bestseller "Die Tochter des Winzers" folgt der zweite Roman um die unerschrockene junge Winzerin Sara Lemieux, Mut in schwierigen Zeiten und erlesene Weine.Kalifornien, 1897: Die französische Winzerin Sara hat in Philippe Lemieux einen Mann gefunden, mit dem sie die Leidenschaft für guten Wein teilt. Die beiden haben große Pläne für ihr Weingut in Eagle's Run. Doch an der Schwelle zum 20. Jahrhundert kommen Herausforderungen auf sie zu, die wenige Jahre zuvor noch unvorstellbar waren. Und während sich das Paar auf der Weltausstellung 1906 im Paris der Belle Époque inspirieren lässt, ahnt es noch nicht, dass sich ihr Leben in Kalifornien drastisch verändern wird. Denn als ein Geheimnis aus der Vergangenheit Sara und Philippe einholt und ein tragisches Familienschicksal über sie hereinbricht, geht es plötzlich um viel mehr als um Rebsorten und die nächste Ernte.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
L'Affaire Dreyfus, Hörbuch, Digital, 1, 376min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Le 22 décembre 1894, un procès d'État condamne un capitaine juif, alsacien, innocent de toute charge, pour crime de "haute trahison" (en faveur de l'Allemagne). S'ouvre, deux ans plus tard, une crise majeure de la République. Mais l'engagement pour Dreyfus, la défense des droits de l'homme et du citoyen, la lutte contre l'antisémitisme et le nationalisme entraînent un sursaut civique de la société. Le 12 juillet 1906, un arrêt solennel de la Cour de cassation réhabilite l'officier. L'Affaire inaugure un âge démocratique porté par l'engagement des intellectuels, la reconnaissance de nouvelles libertés, la solidarité pour les opprimés de par le monde. Vincent Duclert, historien de la France contemporaine, professeur à Sciences Po, signe une synthèse sur l'affaire Dreyfus remarquable de rigueur et de clarté. Un texte indispensable pour comprendre ces mutations si décisives pour la Belle Époque, et qui, 120 ans plus tard, demeurent d'actualité face à la raison d'État, au viol de la justice et à l'abandon des persécutés.En bonus : la lecture de J'accuse d'Émile Zola 1. French. Franck Desmedt. http://samples.audible.de/bk/odlb/002230/bk_odlb_002230_sample.mp3.

Anbieter: Audible
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot